Menu

Schanghai, China

Nachhaltige Entwicklung

Kunde: Shanghai Municipal Government

Rolle: Generalplaner

Definieren, Planen

Aufgabe

Ein größerer demographischer Meilenstein wurde zu Beginn des 21. Jahrhunderts erreicht, als die Weltbevölkerung nicht mehr ländlich, sondern größtenteils städtisch wurde. Während die leitenden Bauträger sich auf dichte, kompakte Objekte in Stadtzentren konzentrierten, um dem Bevölkerungswachstum und dem Klimawechsel in dem neuen urbanen Millennium zu begegnen, erkannte die Stadtverwaltung von Schanghai Municipal Government, dass das größte Bevölkerungswachstum in den Schwellenländern außerhalb der Stadtzentren stattfinden wird. Um eine nachhaltige ländliche und Vorstadtentwicklung zu gewährleisten, suchte die Stadt nach einem messbaren Immobilienentwicklungs-Ansatz für Wohnviertel.

Lösung

Das in einem ländlichen Bereich am Stadtrand von Schanghai gelegene 200.000 m2 große Gesamtkonzept ist ein replizierbarer Knotenpunkt für eine Gemeinde mit 5.000 Einwohnern. Die benachbarten Wohngebiete verfügen über eine Reihe von öffentlichen Bereichen, die zum Fußmarsch einladen. Zum Fluss hin werden die Gebäude immer niedriger, öffnen die Gemeinde nach Süden hin, um die natürlichen Ressourcen wie Sonne, Wind, Wasser und thermisch wirksame Masse voll ausschöpfen zu können. Das Niedrigstenergie-Gebäudekonzept verbindet traditionelle Elemente der an die klimatischen Verhältnisse angepassten chinesischen Architektur mit innovativer Technologie, darunter ein standortspezifisches Regenwasserauffang-System auf dem Dach.

Wirkung

WOWA WEST unterstützte die Shanghai Municipal Government bei einem besseren Verständnis der Möglichkeiten eines an die klimatischen Verhältnisse angepassten Designs und einer nachhaltigen städtebaulichen Entwicklung. „Das Gesamtkonzept sieht alles vor: Vielfalt des Lifestyles, reduzierter ökologischer Fußabdruck, wirtschaftliches Design und noch viel mehr“, schreibt der Architectural Record. Während der Schwerpunkt dieser strategischen Initiative auf den weiteren Bereich der San Francisco Bay gelegt wurde, ist das Programm hochgradig relevant für das städtebauliche Management, die Planung und das Design auf lokaler, regionaler und globaler Ebene. Insbesondere zeigte es den Verantwortlichen in den Behörden und Unternehmen des Privatsektors die Vorteile von nachhaltigen Umweltaspekten und eines an die klimatischen Verhältnisse angepassten Designs deutlicher auf.